Kapitalmarktrecht

  • Börseneinführung von Unternehmen
  • IPO-Beratung von Emissionshäusern
  • Venture Capital-Transaktionen
  • Begleitung von Kapitalmarkttransaktionen
  • Hauptversammlungsbetreuung
  • Prospekterstellung für Wertpapieremissionen
  • Mittelstandsanleihen
  • Fondskonzeptionen
  • Listing-Streitigkeiten
  • Kapitalmarktstraf- und -ordnungswidrigkeitenrecht
  • Insiderhandel

Schelling & Partner begleiten sowohl Unternehmen als auch Emissionshäuser bei Börsengängen und anderen Kapitalmarkttransaktionen. Dabei verfolgen wir ein umfassendes Beratungs- und Betreuungskonzept, das sämtliche Tätigkeitsfelder im Rahmen eines IPO abdeckt, beginnend bei der Überprüfung und Anpassung der Unternehmensplanung und einem internen Due Diligence Check in der Phase der IPO-Planung über die Phase der Entwicklung einer kapitalmarktfreundlichen Equity Story, der Zusammenstellung eines geeigneten Emissionskonsortiums, der Entwicklung und Optimierung des Emissionskonzepts, der Begleitung des Unternehmens in der Phase der externen Due Diligence bis zur Aufnahme der Erstnotiz an der Börse. IPO-begleitende Maßnahmen wie die Konzeption kapitalmarktgerechter Stock Option Pläne und von Mitarbeiterbeteiligungsprogrammen ergänzen unser Tätigkeitsspektrum.

Wir begleiten am Kapitalmarkt präsente Unternehmen aber nicht nur bei ihrem Going Public, sondern auch in der gesamten Phase des Being Public einschließlich der Beratung und Begleitung des Going Private und des Squeeze-out sowie bei allen Fragen des Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes (WpÜG). Ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt besteht in der Vorbereitung von Hauptversammlungen, insbesondere der Konzeption der einzelnen Tagesordnungspunkte und der Einladungsbekanntmachung.

Wir beraten eine ganze Anzahl börsennotierter Aktiengesellschaften bei der Umsetzung des Deutschen Corporate Governance Kodex und allen damit zusammenhängenden Fragen.

Schelling & Partner können auch einen beachtlichen Track Record im Bereich von Venture Capital Finanzierungen und der rechtlichen Begleitung von Pre-IPO-Beteiligungen vorweisen. Darüber hinaus werden wir häufig von Emissionshäusern bei der Durchführung von Due Diligence-Prüfungen im Rahmen von VC-Beteiligungen und Börsengängen mandatiert. Ein ständig expandierender Dienstleistungszweig unserer Kanzlei besteht ferner in der Entwicklung und Strukturierung innovativer Fondskonzeptionen und anderer Kapitalanlagemodelle im Bereich der Private Equity. Ebenso wie im Rahmen von Börsengängen übernehmen wir auf diesem Tätigkeitsfeld auch die Erstellung der erforderlichen Prospektunterlagen und die Durchführung von Due Diligence-Prüfungen. Wir sind Partner der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse Stuttgart im Bereich Rechtsberatung für das Handelssegment für Mittelstandsanleihen Bondm. Für mehrere der im Bondm gelisteten Unternehmensanleihen hat unsere Kanzlei die Wertpapierprospekte erstellt.

Schelling & Partner vertritt Wertpapierdienstleistungsunternehmen gegenüber der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und anderen Aufsichtsbehörden in allen Auseinandersetzungen auf dem Gebiet der Kapitalmarktaufsicht sowie in sämtlichen Erlaubniserteilungsverfahren nach dem KWG.

Auch das immer bedeutender werdende Gebiet des Kapitalmarktstraf- und -ordnungswidrigkeitenrechts ist bei uns mit Dr. Holtermüller kompetent besetzt. Er vertritt auch ständig Großbanken im Rahmen von OTC-Geschäften (SWAP, CDS, CDO) und deren Restrukturierung sowie bundesweit in entsprechenden Rechtsstreitigkeiten.

Ihre Ansprechpartner